Das erste Mal: Openstage 1.0



 

 

 

 

Die erste OpenStage fand im März 2017 im halböffentlichen Rahmen statt. Die Veranstaltung erreichte viele Künster*innen und noch mehr Publikum. Insgesamt gab es 15 verschiedene Darbietungen aus den Bereichen Musik, Poetry Slam, Literatur, bildende Kunst, Artistik und Performance.

 

 

Die Rückmeldungen der Künstler*innen sowie des Publikums waren durchwegs positiv. Schnell wurde klar: Die Veranstaltung hat Wieder-holungspotential. Unter diesen Voraussetzungen hat sich ein Teil des ursprünglichen Komitees entschieden, die Veranstaltung in einem neuen Rahmen weiter zu führen. 

 


 

Konzerte

ETHEREAL | covers

GALGHAD | irish folk

TEIST | rap

HYGIENEZONE | feelgood music

THE GROOVEDUDES | blues

ONAWINE | experimental

 

 

Lesung

CAROLE BAUMGARTNER | anagrammlesung

DEVON MÜLLER | fantasy*sci-fi

RICOS GESCHICHTENWELT | märchen

CARMEN CAPITI | fantasy*sci-fi*cyperpunk

EMANUEL BUNDI | texte

 

 

Performance

ADRIEN BORRATU |  the juggler

ELIANE HÜRLIMANN | bildergalerie

MOMO | sketchosomat

MIRO | building bubbles with miro